Meditation – Bewusstes Atmen

Es geht zunächst um den wichtigsten Menschen in deinem Leben, um dich selbst!
Dein Atmen geschieht im Normalfall automatisch, und doch ist Atmen nicht gleich Atmen.

In einer Stress- oder Angstsituation hast du das Gefühl, den eigenen Körper nicht mehr zu spüren. Du atmest flach, nur bis in den Brustraum. Beim bewussten Atmen geht dein Atem tiefer, bis in den unteren Bauchraum. Er bringt dich gedanklich zu dir selbst und zu deinen eigenen Gefühlen zurück. Er belebt den gesamten Körper und versorgt jede Zelle mit Sauerstoff. Du fühlst dich danach leichter und frischer, wie neu belebt. Deine Gedanken können sich sortieren und du bekommst wieder ein klares Bild von dir und auf einzelne Dinge in deinem Leben.

Dies geschieht in einem kleinen geschützten Rahmen von Menschen, wo gerade in dieser Zeit die starke und wichtige Kraft der Begegnung wieder zu spüren, für dich ebenso wichtig ist.


Anmeldung erforderlich!

Beginn: 19.00 Uhr
Gebühr: 15,– Euro


Nächster Termin: Dienstag  26.07.2022